Schrems‘ Vorstoß

PHASE 3: KOLLOQUIUM

Hausaufgabe ist es, sich über ein aktuelles Medienrelevantes Thema zu informieren.

Als der Österreichischer Maximilian Schrems sein studentisches Auslandsjahr in Kalifornien beginnt, besucht er viele Auftritte von Datenschutzbeauftragten großer Internet-Konzerne an seiner Austauschuniversität nahe des Silicon Valley. Daraufhin verfasste er zu eine Seminararbeit zu dem Thema: Datenschutz US-amerikanischer Konzerne und deren Durchsetzung in Europa. Die Arbeit wurde zur Grundlage einer Beschwerde gegen Facebook bei der zuständigen irischen Datenschutzbehörde. Denn als der junge Student nach einigem hin- und her seine angeforderten Daten von Facebook in Form eines über tausende Seiten umfassendes Dokuments bekam, stellte sich heraus, dass Facebook schon längst gelöscht geglaubte Daten speicherte.

Lies selbst, was Schrems dazu zu sagen hat: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/soziale-netzwerke-auf-facebook-kannst-du-nichts-loeschen-11504650.html

Ziel ist – obwohl ein symbolisches Schmerzensgeld von 500 Euro gefordert wird – ein transparenter Umgang mit der Sicherung der Daten.

Aktueller Stand:

Ich zumindest habe meine Datenschutz-Einstellungen auf Facebook direkt mal einem kritischen Blick unterzogen.

Höre hier meinen Radio-Beitrag zu dem Thema.

Quellen:
http://www.europe-v-facebook.org/DE/de.html
https://www.crowd4privacy.org
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/max-schrems-jahrelanger-kampf-gegen-facebook-13819522.html
http://derstandard.at/2000023302312/Max-Schrems-Ein-Student-forderte-Facebook-heraus
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/soziale-netzwerke-auf-facebook-kannst-du-nichts-loeschen-11504650.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s